Neugestaltung Innenstadt Freising

Untere Hauptstraße: zwischen Weizen- und Amtsgerichtsgasse

Die höhengleiche Pflasterung im östlichen Bereich der Unteren Hauptstraße wurde im Dezember 2017 weitgehend abgeschlossen (Bushaltestelle und Mobiliar folgen 2018).

Fortgesetzt werden 2018 Sanierung und Erneuerung der Spartenleitungen im Abschnitt Weizen-/ Luckengasse und Amtsgerichtsgasse sowie Installation des Wärmenetzes

Weiterhin wird im mittleren Bereich (Einmündgung Amtsgerichtsgasse bis Marienplatz) der Kanalbau fortgesetzt.

Beschreibung der Bauarbeiten mit Bauzeiten

Amtsgerichtsgasse - Marienplatz

Am Montag, 17. September 2018, setzt die Stadtentwässerung Freising die vorbereitenden Kanalarbeiten für den barrierefreien Umbau der Innenstadt fort: Von der Abzweigung Amtsgerichtsgasse bis zum Marienplatz, also im Abschnitt entlang der Unteren Hauptstraße 1 bis 13, werden auf der Nordseite Kanalschächte sowie Haus- und Grundstücksanschlüsse für die Kanalisation komplett erneuert. Die Baustelle „wandert“ abschnittsweise voran. Für den Verkehr gibt es halbseitige Sperrungen. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang Dezember, das Adventsgeschäft wird nicht beeinträchtigt. Während der gesamten Maßnahme bleiben die Geschäfte erreichbar. Die Anlieger/-innen wurden durch Postwurfsendungen informiert.

Wärmeleitungen Untere Hauptstraße

Die Freisinger Stadtwerke beginnen am Montag, 8. Oktober, mit der Verlegung der Wärmeleitungen in der Innenstadt. Die Baustelle befindet sich in der Unteren Hauptstraße im Bereich zwischen Amtsgerichtsgasse und Weizengasse. Der Fahrbahnbereich ist deshalb ab 08. Oktober zwischen Hausnummer 17 und 39 gesperrt. Die Maßnahme dauert voraussichtlich bis 9. November 2018. Der fußläufige Zugang zu den Geschäften, Büros und Praxen ist gewährleistet. Für mögliche Einschränkungen wird um Verständnis gebeten.

Auswirkungen auf den Kfz-Verkehr
Information für den Lieferverkehr

Verkehrsrechtliche Auswirkungen:

Der Baustellenbereich der Unteren Hauptstraße (Weizengasse bis Amtsgerichtsgasse) für den motorisierten Verkehr ab 06. Oktober 2018 voll gesperrt. Die Geschäfte, Büros und Praxen bleiben jederzeit zugänglich. Der Anliegerverkehr soll möglichst, wenn auch mit Einschränkungen, gewährleistet bleiben. Alle Maßnahmen werden im Zuge des Baufortschritts mit den Beteiligten abgestimmt. Für Fragen stehen die Freisinger Stadtwerke zur Verfügung.

Im Bereich Amtsgerichtsgasse bis zum Marienplatz, also im Abschnitt entlang der Unteren Hauptstraße 1 bis 13, gibt es im jeweiligen Baustellenbereich halbseitige Sperrungen

Auswirkungen für Fußgänger und Radfahrer
Hinweise für Kunden und Touristen

Der fußläufige Zugang zu den Gebäuden und Geschäften wird über die gesamte Bauzeit sichergestellt.

Verkehrsführung in der/durch die Innenstadt

Rot markiert: gesperrte Abschnitte. Blau markiert: Fahrtroute um und durch die Innenstadt.
Rot markiert: gesperrte Abschnitte. Blau markiert: Fahrtroute um und durch die Innenstadt.

Verkehrsführung an Markttagen

An den Markttagen erfolgt die Verkehrsführung über eine Sperrung an der Ecke Amtsgerichtsgasse/Mittlerer Graben von 9.00-13.00 Uhr.

Verkehrsführung an Markttagen

Busverkehr Untere Altstadt
Die bekannten Umleitungen mit den Ersatz-Haltestellen Christopher-Paudiß-Platz und Ottostraße/Heiliggeistgasse bleiben unverändert. Die Busse werden auch 2018 im Bereich Heiliggeistgasse, Untere Hauptstraße und General-von-Nagel-Straße umgeleitet. Weitere Informationen auch auf der Seite "Infos zum Busverkehr".

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Kanalbau
Stadtentwässerung Freising
stadtentwaesserung--nospam[at]freising--nospam.de

Stadtbusverkehr
Freisinger Parkhaus und Verkehrs-GmbH
stadtbus--nospam[at]stw-freising--nospam.de

Straßenbau, Kosten, Gestaltung und Planung
Baureferat der Stadt Freising
stadtplanung--nospam[at]freising--nospam.de

Umleitungen, Verkehrsanordnungen
Ordnungsamt Freising
ordnungsamt--nospam[at]freising--nospam.de