Infos zum Busverkehr

Auf dieser Seite informieren wir Sie über den Busverkehr in der Innenstadt Freising und geben  Auskünfte über Umleitungen oder Ersatzhaltestellen.

Innenstadt-Kleinbusse

Innenstadt-Kleinbus ab 1. April mit optimierter Route

Die Freisinger Stadtwerke Parkhaus und Verkehrs-GmbH nimmt die derzeitigen Bauarbeiten in der Innenstadt zum Anlass, die Routenführung der Innenstadt-Kleinbuslinien zu optimieren. Aufgrund vielfach geäußerter Fahrgastwünsche wird das Zentrum der Innenstadt ab Donnerstag, 1. April 2021, verstärkt angefahren: von Montag bis Samstag im 7,5-Minuten-Takt. Sonntags wird die Linie die Innenstadt im 20-Minuten-Takt bedienen. Für die Taktverdichtung der Linie 650 werden alle Kleinbusse eingesetzt. Die Linie 651 wird eingestellt.

Buslinie 650 startet und endet wie gehabt am Freisinger Busbahnhof und fährt folgende Haltestellen an: Heiliggeistgasse, Untere Hauptstraße (vor Café Luitpold), Marienplatz, Ziegelgasse, Kammergasse, Klebelstraße, Christopher-Paudiß-Platz und Ottostraße/Heiliggeistgasse.


Weitere Umleitungen

Linien 621, 631 und 638

Zudem werden die Linien 621, 631 und 638 weiterhin umgeleitet und bedienen nicht mehr die Obere Hauptstraße. Diese Linien werden über die Johannisstraße und Saarstraße zum Bahnhof umgeleitet.


Mehr Infos zum Stadtbus

Die Parkhaus- und Verkehrs GmbH, Betreiberin der Freisinger Stadtbuslinien, präsentiert auf Ihrer Homepage eine Seite mit allen aktuellen Meldungen bzw. Änderungen zum Stadtbusverkehr. Dort werden die Neuigkeiten tagesaktuell veröffentlicht.


Ihr Kontakt

Stadtbusverkehr
Freisinger Parkhaus und Verkehrs-GmbH
stadtbusse@freisinger-stadtwerke.de 

Strom, Gas, Wärme, Wasser
Freisinger Stadtwerke ​​​​​​​
kundeninfo@freisinger-stadtwerke.de

Kanalbau
Stadtentwässerung Freising
stadtentwaesserung@freising.de

Straßenbau, Gestaltung und Planung
Baureferat der Stadt Freising
stadtplanung@freising.de

Umleitungen, Verkehrsanordnungen
Ordnungsamt Freising
ordnungsamt@freising.de

Innenstadt-Webseite
Online-Redaktion
online-redaktion@freising.de


Die Innenstadt-Neugestaltung wird im Städtebauförderungsprogramm "Aktive Zentren" mit Mitteln des Bundes und des Freistaats Bayern gefördert.

Nach oben